adidas Performance Sporttasche Tiro Teambag blau

ZxlgeDk2KU

adidas Performance Sporttasche Tiro Teambag blau

adidas Performance Sporttasche Tiro Teambag blau

Mit dieser Fußballtasche hast du einen coolen Auftritt und bekommst alles verstaut was du für dein Spiel benötigst.

Diese Tasche präsentiert sich mit einem gepolsterten und verstellbaren Tragegurt für ein vereinfachtes Transportieren. Ein großes Innenfach mit Doppelreißverchluss und kleine Einschubfächer räumen dir genug Stauraum für dein Fußballequipment und deine Wertsachen ein. Außen befindet sich eine kleine Meshtasche mit Gummizug. Das integrierte Schuhfach mit Doppelreißverschluss bietet ausreichen Platz für dein Schuhwerk und sorgt mit dem Mesheinsatz für eine gute Belüftung. Zudem dienen die Stollen auf der Unterseite zum Schutz der Tasche. Als besonderer Eyecatcher sorgt das große adidas Logo und die klassichen 3-Streifen auf der Vorderseite.

Verschluss: Reißverschluss

Dieser Artikel ist nur in Deutschland lieferbar!

adidas Performance Sporttasche Tiro Teambag blau adidas Performance Sporttasche Tiro Teambag blau adidas Performance Sporttasche Tiro Teambag blau

Rat & Tat

Kann man das reparieren?

Mit Kaffee, Kuchen und Kreuzschlitzen: In Repair Cafés warten ehrenamtliche Tüftler auf defekte Güter, die ihnen ihre Mitmenschen zur Reparatur vorbeibringen. Diese Einrichtungen verbinden Hilfe zur Selbsthilfe mit Umweltschutz. Hierzulande gibt es bereits rund 600 dieser Initiativen. Auf unserer Deutschlandkarte stellen wir euch verschiedene Repair Cafés vor.

AS98 AS98 STUDS Stiefel khaki

Wissen & Wert

Intelligent, innovativ und vernetzt – Lösungsvorschläge für eine erfolgreiche Wärmewende

Die Wärmewende will nicht so recht in Schwung kommen. Die Deutschen hängen offenbar an ihren alten Schätzen im Heizungskeller. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, in deutschen Heizungskellern die Hebel zu wirklich hohen CO2-Ersparung in Bewegung zu setzen. Wir stellen ein paar davon vor.

Technik & Trends

Fairphone & Co.: Alternativen im Elektro-Dschungel

Eigentlich hört man es immer wieder: Arbeiter begehen in chinesischen Fabriken Selbstmord, der lukrative Rohstoffhandel erzeugt blutige Konflikte, Kinderarbeit und Sklavenhandel begleiten die Produktion von modernen Elektrogeräten wie Smartphones, Tablets oder Fernsehern. Eine Handvoll kleiner Unternehmen setzt sich dem entgegen und produziert möglichst faire und nachhaltige Geräte.